eBay Kleinanz. Markt u. YouTube Kanal

Freitag, 9. August 2019

Bärbel hatte mal wieder eine blendende Idee ...


... und wie ich so bin, manchmal ganz schnell Feuer und Flamme für eine Idee! Und vor allem für so eine leckere Idee, für den Honig von Orangenblüten in bzw. aus Spanien.

Honig mag ich sowieso für mein Leben gern ... am allerliebsten bisher Lindenblütenhonig. Da hängen am Geschmack und Geruch soooo viele Erinnerungen dran.

Ratz, fatz wurde diese Idee also in die Tat umgesetzt und ein Bienenstock in Spanien für ein Jahr adoptiert 😊

Kaum ausgesprochen und angesehen, war die Bestellung auch schon erledigt.

Spanien ist ja nicht aus der Welt ... und wenige Tage Später ist nun der Honig, sicher verpackt und rasendschnell geliefert, hier schon bei mir. ( am 2.8. bestellt am 9.8. geliefert )

Und ich muss sagen, er schmeckt genauso wie es sich anhört .... superlecker!!




CrowdFarming® ist ein neuer, nachhaltiger und transparenter Weg, deine Lebensmittel zu erhalten: adoptiere einen Baum, ein Tier oder einen Garten, erhalte frische Lebensmittel, die direkt für dich vom Landwirt angebaut wurden und hilf dabei, Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen.



https://www.naranjasdelcarmen.com/



Und nun steht bei mir die Hälfte von 4 Kg
superleckerem Orangenblütenhonig 😊

Ich kann diese Art der Honigbestellung
( und Unterstützung der Jungbauern )
jedem nur weiter empfehlen!

12. Sept. 2019


Und der nächste Bienenstock ist bereits aktiviert!

Bei dem Regen an der Küste im Moment haben wir ihn allerdings

in die Berge geschickt.

Da ist es sicher etwas trockener für unseren Gebirgshonig  😋




Sonntag, 28. Juli 2019

Die "Big Five" kennt doch jeder....

......  oder?
Beim Großwildjäger wird die Antwort wie aus dem Gewehr geschossen kommen: Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard.

In Anbetracht der Konstellationen auf der politischen Weltbühne gibt es meiner Meinung nach neue Big Five. Die da wären: Kim Jong Un, Trump, Putin, Erdogan und Boris Johnson

Fragt sich nur, ob die so big sind, wie sie meinen oder einfach nur von ihrer Muddi beim Wettbewerb "Ich kann weiter pinkeln als Du" angemeldet wurden?


Dienstag, 25. Juni 2019

es ist ja nicht zum aushalten ....

Bin eben mal gaaaanz kurz vor die Tür getreten  😰  aber schnell wieder rein!!!

Wenns schlimm kommt knacken wir diese Woche noch den DE Rekord von 40,3°

weit sind wir nicht mehr davon entfernt ...


Ich finde es reicht ... ist ja wie in Barcelona ... nur der schöne Mistral fehlt ...

Mein Ventilator kommt jedenfalls nicht mehr dagegen an.


Donnerstag, 16. Mai 2019

Mitmachen beim Stadtradeln

Mitmachen beim Stadtradeln ... kann jeder

und über diesen Link oben kann sich jeder informieren.



Deswegen habe ich mich gleich auch einmal angemeldet, da ich als Geocacher doch des öfteren auf dem Rad unterwegs bin, und habe die ersten 22 Km schon mal probeweise (rund um Mehle) erradelt ... 😉 🚴🏻‍♂️

die allerdings noch nicht in die Zählung kommen, da erst ab 02.06.2019 in HI offiziell gezählt wird.

___

Und jedes mal wieder vergesse ich diese wundervolle App ON zu stellen. Da sind nun schon reichlich Kilometer "den Bach runter gegangen"  ☹️  und wenn das schon VOR dem offiziellen Zählen so ist, oh man.

Ich habe mich heute (1.6.) entschlossen ... morgen auch ein paar Kilometer gut zu machen 😉



Und die dusselige App hat nicht mal die Hälfte davon aufgezeichnet ...
sondern mittendrin gestreikt ... warum auch immer ☹️



Vielleicht war mein Rad der App einfach nur zu schnell?!



Nach einer kleinen Pommes/Würstchen Pause
und ca. 3 Std. war ich durch mit den 43 Km
und konnte mir im Hocafé Klostermarienrode
leckeren Erdbeer, Blaubeerkuchen und Kaffee als Belohnung gönnen.

---

Mit schon fast zwei Wochen in der Werkstatt 🚴🏻‍♂️
kann man am Kilometerstand leider wenig besehen 😧


Insektenhotel bauen leicht gemacht ...

Wie hier schon gesagt oder beschrieben,
noch ists Zeit, aber eigentlich ist es immer Zeit ein Insektenhotel zu bauen!

Und bei diesem Ferkelwetter im Moment liegt doch eh nichts anderes an, also ran!
Es muss ja nicht gleich so ein riesiges sein ...


So gibst du den Insekten ein Zuhause ...



hier liegen noch mehr Anleitungen für den 😉 ökol. Garten

Dienstag, 15. Januar 2019

Katze frisst Vögel: Was tun, damit die Katze nicht zum Killer wird



https://blog.wwf.de/katze-frisst-voegel/


Was tun, damit die Katze nicht zum Killer wird?


  1. Kastration: Vor allem bei Tieren mit Freigang eigentlich ein Muss. Die Zahl verwilderter Katzen würde in kurzer Zeit deutlich abnehmen. Kastrierte Katzen zeigen übrigens auch deutlich weniger Jagdlust. Frag den Tierarzt oder im Tierheim!
  2. Glöckchen und Co: Ein Glöckchen am Halsband gibt vielen Vögeln ein Chance, ist aber zumindest am Anfang unangenehm für die Katzen. Besser: Ein Leuchthalsband. Dem Vogelnachwuchs im Nest nutzt natürlich beides nicht.
  3. Spielen! Wer viel mit seiner Katze spielt, reduziert auch deren Jagdambitionen. Und das freut wiederum die Vögel.
  4. Nester katzensicher machen: Bäume können durch katzenabweisende Manschettenringe aus Metall oder Plastik gesichert werden. Futterhäuschen am besten freihängend oder auf einem Pfosten anbringen. Nistkästen mindestens zwei Meter über dem Boden aufhängen. Kästen mit steilen glatten Dächern bieten Katzen keinen Halt!
  5. Naturnaher Garten schaffen! Dichtes Gebüsch schafft gute Versteck- und Nistmöglichkeiten und Sträucher wie Weißdorn und Wildrosen schützen mit ihren Stacheln Vogfenester ganz natürlich.
  6. Ausgangssperre! Im Mai und Juni sind die meisten gerade flüggen Jungvögel unterwegs. Katzen dann bitte am besten gar nicht raus lassen. Hierzu gab es in vielen Bundesländern Bestimmungen.
  7. Artenkiller Nummer 1 ist der Mensch


Natürlich muss man aber hier auch nochmals betonen: Die größte Bedrohung für die Artenvielfalt ist die fortschreitende Verschlechterung von Lebensräumen wie zum Beispiel durch durch den Menschen.


Donnerstag, 6. Dezember 2018

Magna Carta fürs Internet: Tim Berners-Lee will das Netz retten


... also gewissermaßen Grundregeln fürs Netz, an die sich alle halten sollen.

Und das steht zum Beispiel drin:
Jeder hat ein Recht auf Zugang zum Netz
Alles soll im Netz frei zugänglich sein – also keine Zensur
Das Recht auf Privatsphäre
User haben Hoheit über ihre Daten
Die Technologie soll "das Beste der Menschheit" fördern und das "Schlechteste bekämpfen".

...

Vielleicht ist die Initiative von Tim Berners-Lee da ein guter Anfang. Der Mann hat noch mehr konkrete Ideen. Zum Beispiel, wie man den Usern die Kontrolle über ihre Daten zurückgeben könnte (mit dem Projekt Solid). Die User sollen selbst entscheiden, was mit ihren Daten passiert. Und nicht die Konzerne. Das Konzept dazu ist fix und fertig – müsste nur umgesetzt werden.




https://www.schieb.de/760598   entnommen

aktuelles ...

Bärbel hatte mal wieder eine blendende Idee ...

... und wie ich so bin, manchmal ganz schnell Feuer und Flamme für eine Idee! Und vor allem für so eine leckere Idee, für den Honig von Or...

beliebtes ...